• German - Version
  • English - Version
  • Czech - Version
  • Romanian - Version
  • Hungarian - Version
  • Slovakian - Version
  • Filter

     

     

  • Kabelbearbeitung

  • EMV

  • Verbindungstechnik

  • Kabelbearbeitung

  • Crimptechnik

  • Prüftechnik

  • Schrumpfen

  • Kabelbearbeitung

  • Wickeltechnik

Testen

Elektronische Teststation für Zug- und Druckkrafttests mit digitaler Anzeige. Vielseitige Teststation, z.B. Zugkraftmessungen an Kabelschuhen, Endhülsen usw.

 

MicroForce 70

Crimpkraftüberwachung

Gründe für Kontaktfehler im modernen Kabelbaum sind oft fehlende Litzen und eingecrimpte Isolationen. Voraussetzung für eine fehlerfreie Funktion ist somit die Überwachung jeder einzelnen Crimpverbindung. MicroForce 70 erlaubt die einfache, effiziente und lückenlose Crimpkraftüberwachung und erfüllt hohe Ansprüche an Qualität und Leistung.

 

Technische Daten

Querschnittbereich0,35–6 mm² (AWG 22–AWG 10)
Abmessungen L × B × H146 × 46 × 106 mm

 

MicroForce 80

Crimpkraftüberwachung

Das MicroForce 80 ist aktuell die beste Crimpkraftüberwachung am Markt. Sie erkennt fehlende Litzen oder mitgecrimpte Isolationen und ist auf alle Crimppressen nachrüstbar.
Viele Features erlauben eine unglaubliche Effizienz, hohe Produktivität und Flexibilität. Zum Beispiel gibt es Artikelbibliotheken zur Reduktion der Umrüstzeiten, Messdaten werden auf einem externen USB Speicher abgespeichert, Empfindlichkeitseinstellung und Sequenzverarbeitung. Das färbige Touch-Display ermöglicht die Anzeige von Crimpkurven zur besseren Beurteilung der Crimpqualität.

 

Technische Daten

Querschnittbereich0,35–6 mm² (AWG 22–AWG 10)
Display5.0 Inch Farb-Display mit Touch-Funktion
BesonderheitenEmpfindlichkeitseinstellung, Artikelspeicher, Datenschnittstelle, Sequenzverarbeitung, Headroom Einstellung, vordefinierte Zugriffsrechte

MicroLab 10

Mobiles Schliffbildlabor

Das MicroLab 10 ermöglicht ortsunabhängig die schnelle und unkomplizierte Erstellung von Schliffbildern. Damit lassen sich alle relevanten Arbeitsschritte wie Trennen, Schleifen, Ätzen und Visualisieren vollziehen. Auf einfachste Art stellt die kompakte Kofferlösung die wirtschaftliche Qualitätsbeurteilung von Crimp- und Splice-Verbindungen sicher.

 

Technische Daten

VerarbeitungsbereichØ 0,302,50 mm
Querschnittsbereichbis 5,00 mm²

MicroLab 30

Schliffbildlabor

Das Schliffbildlabor MicroLab 30 bietet die schnelle und flexible Art, ein Schliffbild anzufertigen. Durch den großen Querschnittsbereich kann der Hauptteil der Produktion kontrolliert werden. Der vollumfänglich automatische Prozessablauf sorgt durch den Ausschluss variabler, menschlicher Einflussfaktoren für das perfekte Schliffbild.

 

Technische Daten

VerarbeitungsbereichØ 0,5010,00 mm
Querschnittsbereich0,0880,00 mm²

MicroLab 35

Schliffbildlabor

MicroLab 35 ist konzipiert für die schnelle Schliffbilderstellung von Kontakten bis zu einem Durchmesser von 3 mm. Das vollautomatische Transport-System und die bewährte Technologie ermöglichen eine kurze Bearbeitungszeit. Die parallelen Prozesse lassen die kontinuerliche Erstellung von einem Schliffbild pro Minute zu. Flink und lasergestützt wird die Probe eingespannt und somit die Schliffebene präzise bestimmt. Ohne Umspannen trennt und schleift das MicroLab 35 die Probe selbstständig. Sobald sie an der Auswert-Einheit ankommt, wird sie elektrolytisch gereinigt. Das Schliffbild wird aufgenommen und ausgewertet.

 

Technische Daten

VerarbeitungsbereichØ 0,303,00 mm
Querschnittsbereich0,086,00 mm²

MicroLab 55

Schliffbildlabor

Das Schliffbildlabor MicroLab 55 ermöglicht die Schliffbild-Erzeugung von sämtlichen am Markt erhältlichen Crimparten, sowohl Quer- wie auch Längsschliff. Das gilt auch für Produkte wie Platinen oder Gehäuse außerhalb des Automotiv-Bereichs. Durch die optimale Anordnung der einzelnen Module sind sehr kurze Bearbeitungszeiten realisierbar. Die reproduzierbare Probenaufbereitung wird perfekt gewährleistet, da kein Umspannen der Probe zwischen den einzelnen Bearbeitungsschritten nötig ist.

 

Technische Daten

VerarbeitungsbereichØ 0,5023,00 mm
Querschnittsbereich0,08400,00 mm²

SmartVision

Schliffbild Analyseprogramm

Das Programm analysiert die Schliffbilder der verschiedensten im Markt etablierten Crimpverbindungen. Es kann den ganzen Kontakt, aber auch Quer- und Längsschliffe fotografieren, vermessen, auswerten und dokumentieren. Bediener werden sicher durch die Norm und die jeweiligen Messgrößen geführt.

 

Technische Daten

Analysierbare CrimpartenB-Crimp, IDC, Längsschliff, Aluminium, Copper
Hinterlegte IndustriestandardsUSCAR 21, PSA 9634115099, TYCO 114-18022-10, Renault 36-05-019, VW-Norm 60330

CT 50

Universal-Tester-Modelle

Elektronische Teststation für Zug- und Druckkrafttests mit digitaler Anzeige. Vielseitige Teststation, z.B. Zugkraftmessungen an konfektionierten Zuleitungen mit Flachsteckern, Kabelschuhen, Endhülsen und an deren angepressten, gecrimpten, gelöteten, geschweißten, geklebten und vergleichbar verbundenen Teilen. Druckkraftmessungen, z.B. bei Einsteck- und Ausdruckprüfungen.

 

Technische Daten

Max. Kraftbereich500 N
Antriebper Hand
Verfahrweg/Geschwindigkeit80 mm/flexibel

CGT

Manuelles Prüfgerät

Elektronisches Kraftprüfgerät zur Prüfung der Spannkraft bei Kabelbinderpistolen. Sowohl für manuelle als auch für pneumatische Kabelbinderzangen geeignet. Das Gerät verfügt über eine stabile und wartungsarme Mechanik und kann mit den verschiedenen Schnellwechselwerkzeugen bei einer Vielzahl an Kabelbinderpistolen verwendet werden. Wahlweise als „CGT“ mit Dot-Matrix Touch-Display oder als „CGT-Touch“ mit Farb-Touchscreen und höherer Anzeigeauflösung lieferbar.

 

Technische Daten

CGTCGT-Touch
Messsystem  Nur Zugkraftbereich
Max. Kraftbereich500 N1.000 N
BedienungÜber eingespannte Kabelbinderpistole
Messwertspeicher-4.000 Messwerte
SchnittstelleRS232

FT

Manuelles Prüfgerät

Elektronisches Kraftprüfgerät mit Handhebelbedienung und digitaler Anzeige für Messungen der Auszugskräfte an z.B. konfektionierten Leitungen mit Crimp-, Löt-, Schweiß-, Klebe- und vergleichbaren Verbindungen an Flachsteckern, Kabelschuhen, Aderendhülsen, usw. Aufgrund der einfachen und präzisen Handhabung mittels Handhebel und parallel geführtem Lastschlitten ist das Gerät ideal für den Einsatz in Produktionsbetrieben, aber auch in Prüflaboren u.ä. Prüfeinrichtungen. Wahlweise als „FT“ mit Dot-Matrix Touch-Display verfügbar oder als „FT-Touch“ mit Farb-Touchscreen und höherer Anzeigeauflösung.

 

Technische Daten

FTFT Touch
MesssystemHauptsächlich Zugkraft, Druckkraft jedoch möglich
Max. Kraftbereich1.000 N
BedienungHebel
Messwertspeicher10.000 Messwerte4.000 Messwerte
SchnittstelleRS232

KMG

Manuelles Kraftmessgerät

Kraftmessanzeige KMG mit kompatiblen Kraftaufnehmern SM zur Überprüfung von Zug- und Druckkräften im mobilen und stationären Einsatz. Bis zu 8 Kraftaufnehmer mit maximalen Kraftbereichen zwischen 50 N und 10.000 N können gleichzeitig registriert werden. Die Erkennung des jeweils angeschlossenen Kraftaufnehmers erfolgt automatisch. Das Gerät eignet sich aufgrund der kompakten Bauform auch für die Kalibrierung von Kraftprüfgeräten in Produktionsstandorten direkt vor Ort. Weiterhin zeichnet sich das KMG durch seine hohe Messwertauflösung und einfache Bedienung mittels Farb-Touchscreen aus.

ETM - Serie

Motorische Tester Modelle

Neu konzipierte Modellreihe für Zug- und Druckkraftmessungen mit hoher Messgenauigkeit und neuem vereinfachten Bedienkonzept in robuster Bauweise. Hohe interne Messrate und hohe Auflösung zur Gewährleistung einer hohen Messgenauigkeit.

 

Technische Daten

ETM-FETM-AETM-M
Max. Kraftbereich 6.000 N6.000 N6.000 N
Antriebmotorischmotorischmotorisch
Geschwindigkeit (bei max. 3000 N)50/75/100/800 mm/minEinstellbar 5–800 mm/minEinstellbar 5–800 mm/min
Zusatzfunktionen (Auszug)--Bruchstoppfunktion, Zyklustest, Kraftvorwahl für nicht zerstörende PrüfungBruchstoppfunktion, Zyklustest, Kraftvorwahl für nicht zerstörende Prüfung und Wiederholungsprüfung zwischen zwei Positionen

FTM / ATM

Motorische Prüfgeräte  

Digitales Testsystem mit motorischem Antrieb für Zug- und Druckkraftprüfungen. Geeignet sowohl für den Einsatz in der Qualitätssicherung in Produktionsstätten als auch in Laborumgebungen. Die Werkzeugaufnahmen ermöglichen einen schnellen und einfachen Wechsel der Werkzeuge und damit eine Vielzahl an Materialprüfungen. Einfache Bedienung mittels Folientastatur und Dot-Matrix Touch-Display, beim Modell ATM zusätzlich mit verschiedenen Prüfprogrammen und variabler Geschwindigkeitseinstellung.

 

Technische Daten

FTMATM
Max. Kraftbereich 0–10.000 N
BedienungManuell über Folientastatur, Lastschlittenvorschub während Tastenbetätigung, Stopp beim LoslassenFolientastatur-Bedieneinheit mit Ein-/ Aus-Schalter & 6 Tasten für Start/ Stopp, Schnellrücklauf, Zug, Druck, Bruchstopp und Zyklus
Geschwindigkeit (bei max. 5.000 N)50/100/300 mm/minEinstellbar 5–300 mm/min
Messwertspeicher10.000 Messwerte
SchnittstellenRS232
Digitaler Produktkatalog
Anrufen E-Mail Top
Schließen

Callback Service

Callback Service
Wir rufen Sie gern für ein Beratungsgespräch zurück!