• German - Version
  • English - Version
  • Czech - Version
  • Romanian - Version
  • Hungarian - Version
  • Slovakian - Version
  • Filter

     

     

  • Kabelbearbeitung

  • EMV

  • Verbindungstechnik

  • Kabelbearbeitung

  • Crimptechnik

  • Prüftechnik

  • Schrumpfen

  • Kabelbearbeitung

  • Wickeltechnik

Temperaturindikatoren

Zur Temperatur-Überwachung in der Prozess- und Fertigungstechnik empfiehlt Thonauer die Temperaturindikatoren-Aufkleber von REATEC®. Sie können alternativ dann zum Einsatz kommen, wenn Thermometer ungeeignet sind. Die Temperaturmessstreifen oder Temperaturmesspunkte messen in einem Temperaturbereich zwischen 37.8°C und 264°C durch irreversiblen Farbumschlag von grau nach schwarz. Sie sind in Streifen mit zehn Temperaturelementen oder als Kontrollpunkte erhältlich. In der Qualitätssicherung, der Wartung oder im Bereich der Garantie-Einhaltung sind Temperaturindikatoren-Streifen praktische und kostengünstige Tools. 

Weitere Informationen finden Sie in den Datenblättern oder lassen Sie sich von unseren Experten beraten!

 

REATEC® Temperaturindikator-Streifen Standard-Typ

Die Standardausführung ist für normale, saubere und trockene Einsatzbedingungen. Die Anzeigeelemente dürfen nicht mit Fetten, Ölen, Lösungsmitteln oder Wasser in Kontakt gebracht werden. Deren Kontakt könnte einen Farbumschlag bewirken.

Streifen mit 10 Temperaturelementen (Temperaturbereiche von 37,8 °C bis 264 °C) sind 5 x 95 mm groß. Sie sind selbstklebend (nicht klebend lieferbar).

REATEC® Temperaturindikatoren sind eine wichtige Alternative zu Thermometern. Sie können mit minimalem Aufwand dort eingesetzt werden, wo Thermometer zu groß, zu unbeweglich, zu erschütterungsempfindlich, zu aufwändig oder aus anderen Gründen ungeeignet wären.

REATEC® Temperaturindikator-Streifen P-Typ

Für den Einsatz im Umfeld von schädigenden Substanzen wie Wasser, Öl, Fett und Lösungsmitteln.

Die Bereiche P01, P1A, P2A und P03 (2 x 105 mm) sind vollständig geschützt, die Bereiche P3A, P04, und P41 (25 x 110 mm) sind nur voll geschützt, wenn der Indikator sorgfältig auf eine glatte, saubere Oberfläche geklebt wird.

P-Indikatoren sind druckfester als die Standard-Streifen und daher auch für Anwendungen an Pressen und Kalanderwalzen geeignet.

Streifen mit enger Staffelung sind nicht in P-Ausführung erhältlich.

REATEC® Temperaturindikator-Punkte / Temperaturmess-Punkte

Mini-Einzelpunkte, 5 x 7 mm (Standard-Typ)

Gibt es für alle aufgelisteten Temperaturen 37,8 bis 264 °C sind auf Papier, klebend.

 

Kontrollpunkte, 17 x 17 mm (P-Typ)

(Anzeigeelement beidseitig durch Folie geschützt) sind lieferbar für die Listentemperaturen von 37,8 bis 121 °C.

 

Kontrollpunkte, rund (P-Typ)

Spezialanfertigungen für kundenspezifische Anwendungen bei großen Stückzahlen.

Anwendung finden die Temperaturindikatoren zum Beispiel folgendermaßen:

  • an Maschinen und maschinellen Einrichtungen — zur Anzeige von Überhitzung bei Wärmepumpen, Getriebe, etc.
  • an elektrischen Ausrüstungen — zur Anzeige von Überhitzung bei Generatoren, Motorgehäusen, etc. 
  • an elektronischen Komponenten — zur Anzeige von Oberflächen-Temperaturmessungen 
  • in der Luft-/Raumfahrt-Technologie und Forschung — Instrumentensysteme, Flugzeugoberflächen, etc. 
  • in der Kraftfahrzeugtechnik — Kühlsysteme, Brems-Komponenten, etc. 
  • im Transport
  • als Garantie-Nachweis — zur Anzeige von Sicherheitstemperaturen
Anrufen E-Mail Top
Schließen

Callback Service

Callback Service
Wir rufen Sie gern für ein Beratungsgespräch zurück!