• German - Version
  • English - Version
  • Czech - Version
  • Romanian - Version
  • Hungarian - Version
  • Slovakian - Version
  • Filter

     

     

     

  • Kabelbearbeitung

  • EMV

  • Verbindungstechnik

  • Kabelbearbeitung

  • Crimptechnik

  • Prüftechnik

  • Schrumpfen

  • Kabelbearbeitung

  • Wickeltechnik

EMV-Abschirm-Materialien

EMV-Abschirm-Materialien wie z.B. elektrisch leitfähige Elastomere, Elektrisch leitfähige Textildichtungen oder Kontaktstreifen aus Kupfer-Beryllium.

 

Elektrisch leitfähige Textildichtungen

Elektrisch leitfähige Textildichtungen (FoF-Fabric over Foam) und leitender Schaum (CF-Conductive Foam) stellen eine kostengünstige und leicht zu verarbeitende Möglichkeit zur EMV-Abschirmung dar. Eine große Anzahl verschiedener Profile und Dimensionen sowie kundenspezifische Stanzteile sind erhältlich. Diese Dichtungsart dient neben der EMV-Abschirmung auch als Umweltdichtung (IP54).

 

Vorteile

  • einfach zu verarbeiten
  • hohe Abriebfestigkeit
  • kostengünstig
  • leicht komprimierbar
  • niedriger Oberflächenwiderstand

 

Mögliche Einsatzgebiete

Metallgehäuse, Schaltschränke, Displays, Kunststoffgehäuse wenn mit leitfähigem Lack versehen

Kontaktstreifen

Eine große Vielzahl an Formen, Abmessungen und Montagemöglichkeiten bieten die Kontaktstreifen aus Kupfer-Beryllium. Um Probleme mit der Materialverträglichkeit zu umgehen, erhalten Sie die Kontaktstreifen auch mit verschiedenen Oberflächen.

 

Vorteile

  • hohe Materialfestigkeit mit exzellenten Federeigenschaften
  • hervorragende thermische und elektrische Leitfähigkeit
  • verschiedene Oberflächen - daher optimale Korrosionsfestigkeit

 

Mögliche Einsatzgebiete

Leiterplatten, Metallgehäuse, Schaltschränke, Kühlkörper

Elektrisch leitfähige Elastomere

Elektrisch leitfähige Elastomere (EcE) sind in vielen verschiedenen Elastomer-Verbindungen, Füllstoffen und Formen erhältlich. Gängige Varianten sind Dichtungen aus Silikon mit Carbon oder versilbertem Glas gefüllt oder Silikonschaum mit einer versilberten Oberfläche. Eine sehr gute Umweltdichtung (IP65-IP68) ist mit dieser Dichtung ebenfalls gewährleistet.

 

Vorteile

  • hervorragende elektrische Eigenschaften
  • sehr guter Umweltschutz (bis IP65)
  • beständig gegen aggressive Flüssigkeiten
  • große Temperaturbeständigkeit

 

Mögliche Einsatzgebiete

Metallgehäuse, Schaltschränke

Vollmetall-Gewebeschnüre, Metallgestrick über Elastomere

Diese sehr leitfähigen Dichtungen gibt es in verschiedenen Materialkombinationen und Profilen und finden beliebten Einsatz im Schaltschrankbau.

 

Vorteile

  • sehr gute Abschirmeigenschaften

 

Mögliche Einsatzgebiete

Schaltschrankbau

 

 

Leiterplatten-Abschirmung – Abschirmhauben

Standardabschirmhauben ein- und zweiteilig

Einteilige Abschirmhauben bieten Schutz von 6 Seiten, wobei die sechste Seite die Leiterplatte selbst ist. Einteilige Designs bieten dort wirtschaftlichen Abschirmschutz, wo ein Zugang zu Komponenten nicht erforderlich ist.

Zweiteilige Leiterplattenabschirmhauben bieten dem Anwender die Flexibilität abgeschirmte Komponenten zu inspizieren oder reparieren, ohne eine Beschädigung der Leiterplatte durch Entfernung der kompletten Abschirmung, zu riskieren. Der Deckel schnappt einfach ein und kann ohne großen Kraftaufwand entfernt werden, was die Reparatur von unter der Abschirmung befindlichen Komponenten schneller und leichter macht und Nacharbeiten an der Leiterplatte reduziert. Zweiteilige Abschirmhauben sind lose erhältlich und so konstruiert, dass sie Fall, Schock und Vibrationstest bestehen.

Es sind weder mit dem einteiligen noch mit dem zweiteiligen Design Werkzeugkosten verbunden.

Elektrisch leitfähige Lacke

Metallgehäuse bieten die beste Abschirmung gegen elektromagnetische Strahlung. Immer häufiger werden die Gehäuse für elektrische und elektronische Geräte jedoch aus nichtleitenden Kunststoffen, wie PUR-Schaum, ABS, ABS/PC u.Ä., hergestellt.

Da diese Materialien keine elektromagnetischen Störungen abhalten können, wird die Funktion dieser Geräte beeinträchtigt oder andere Geräte werden gestört. Dies macht den Einsatz leitfähiger Lacke zur Erzielung elektromagnetischer Verträglichkeit und Abschirmung erforderlich.

Die Celerol-EMV-Beschichtung enthält zur Metallisierung einen hohen Anteil leitfähiger Partikel und bietet dadurch eine sehr gute Schirmdämpfung.

 

Vorteile

  • sehr gute Schirmdämpfung bei geringer Schichtdicke
  • exzellente Haftfestigkeit auf handelsüblichen Kunststoffen (auch ohne Grundierung)

 

Mögliche Einsatzgebiete

Kunststoffgehäuse

Digitaler Produktkatalog
Anrufen E-Mail Top
Schließen

Callback Service

Callback Service
Wir rufen Sie gern für ein Beratungsgespräch zurück!