• German - Version
  • English - Version
  • Czech - Version
  • Romanian - Version
  • Hungarian - Version
  • Slovakian - Version
  • Filter

     

     

  • Kabelbearbeitung

  • EMV

  • Verbindungstechnik

  • Kabelbearbeitung

  • Crimptechnik

  • Prüftechnik

  • Schrumpfen

  • Kabelbearbeitung

  • Wickeltechnik

High Voltage

Zielführende Automatisierungslösungen für die Elektromobilität

Die Anpassung des allgemeinen ökologischen Bewusstseins hat die E-Mobilität verstärkt ins Interesse der Wirtschaft gerückt. Im Bereich Automotive haben sich damit Anforderungen aufgetan, die nach speziellen, neuen Maschinen- und Automatisierungskonzepten verlangen.

Thonauer hilft Ihnen für die hochwertige Bearbeitung von Hochvoltkabeln im Kfz-Bereich, die effizienteste Lösung zu finden. Der Hersteller Komax entwickelt für die Automatisierung der benötigten Prozessschritte flexible Lösungen und begegnet damit den sensiblen Anforderungen der Hochvolt-Technik.

Kompetenz in der automatisierten Bearbeitung von Hochvolt-Kabeln

Die Kabelverarbeitung im Bereich E-Mobilität stellt an die Produzenten hohe Anforderungen hinsichtlich Präzision, da die verwendeten Kabel aufgrund der elektrischen Leistungsanforderungen große Querschnitte benötigen. Um für die zunehmenden Mengen an geschirmten Mantelleitungen die effiziente und wirtschaftliche Verarbeitung sicherzustellen, wird die Automatisierung der Prozesse stets wichtiger. Unsere Technologen von Komax Thonauer Kft in Ungarn entwickeln und produzieren dafür Spezialmaschinen im neu errichteten Werk in Budakeszi.

Unser Angebot bedient den Zulieferer von Einzellösungen gleichermaßen wie den Big Player mit hohem Fertigungsvolumen

Die Größe des Kunden ist dabei nicht entscheidend. Es gibt auch Kunden mit kleinerem Fertigungsvolumen, die sich voll auf das Thema High Voltage spezialisiert haben und unsere Automatisierungslösungen effizient einsetzen.

Hochvoltkabel hochwertig und effizient bearbeiten

Lambda Plattform ‒ Flexible Automatisierungslösungen für jedes Produktionsvolumen

Thonauer bietet die Lambda Plattform des Herstellers Komax zur automatisierten Verarbeitung von geschirmten und ungeschirmten Hochvoltleitungen. Die plattformunabhängigen Module sind frei konfigurierbar und können entsprechend der Konfektionierungsanforderungen der unterschiedlichen Stecker- und Leitungstypen angeordnet werden.

Der Automatisierungsgrad kann dem Produktionsvolumen gemäß gewählt werden – vom Handarbeitsplatz bis zum Vollautomaten

High-Voltage Verarbeitungsprozess Kabel

Für viele Arten von Hochvoltkabeln und Steckertypen im Bereich der Elektromobilität decken wir die gesamte Verarbeitungskette ab

  • Die flexiblen, modular gestalteten Plattformen werden um verschiedene Prozessmodule, leitungs- und komponentenspezifische Wechselsätze sowie Qualitätstools ergänzt.
  • Die Lösung verfügt über eine Werkstückaufnahme und die Prozessmodule können anforderungsgemäß frei angeordnet werden.
  • Dabei ist eine Automatisierung von einfachen Prozessen, wie dem Abisolieren und Crimpen, bis hin zum Einsatz umfassender Kabelkonfektionsmaschinen möglich, unabhängig von Kabel- und Steckertypen.
  • Entwickelt für zielführende High-Voltage Automatisierung in enger Zusammenarbeit mit dem Kunden.

Wirtschaftlich und flexibel automatisiert – die Vorteile der Lambda Plattform

  • Verarbeitet einzel- und mehradrige geschirmte und ungeschirmte Leitungen
  • Sehr kurze Umrüstzeiten bei Änderung des Leitungsquerschnitts
  • Keine Rüstzeiten bei wechselnden Bearbeitungslängen
  • Automatisierungsgrad wählbar für kleine bis große Serien
  • Hohe Qualität dank Verkettung der Prozesse

Universelle und skalierbare Lösungen für die Kabelkonfektion im Hochvolt-Bereich

Flexible Lösung für high-mix/low-volume Produktion mit den Lambda 240 Geräten

  • 2–3 Prozessstationen
  • Kurze Umrüstzeiten
  • Hohe Flexibilität

 

Lambda 240 SC

High Voltage – Abisolier- und Crimpmaschine

Die Lambda 240 SC vereint drei verschiedene Prozesse der Kabelverarbeitung: das Abisolieren, Crimpen und die Gehäusebestückung von zweipoligen HV-Steckern der Klasse 1 und 2. Eine einfache Bedienung durch das Touch Panel und ein schneller Produktwechsel dank Rezepturverwaltung zeichnen das Produkt ebenfalls aus.

 

Technische Daten

LeitungsquerschnittZweiadrig 2 × 2,5 mm² bis 2 × 6 mm²
Taktzeit< 15 sek.
Umrüstzeit< 5 min
BesonderheitenServosteuerung, Crimpkraftüberwachung, weggesteuertes Bestückungsverfahren, Kurzschlussprüfung, zentrale Absaugeinheit 

Lambda 240 SP

High Voltage – Halbautomatische Schirmbearbeitungsmaschine

Bei der Lambda 240 SP handelt es sich um eine kompakte, halbautomatische Lösung zur Bearbeitung des Schirmgeflechts und Innenleitern von HV-Kabeln im Elektromobilitätsbereich. Dabei ist eine serielle Bearbeitung von zwei Einzelleitungen parallel möglich. Ein einfaches Speichern und Laden von Prozessparametern als auch ein schneller Produktwechsel ist durch das Touch Panel gewährleistet. 

 

Technische Daten

LeitungsquerschnittEinadrig 2,5–70 mm²,
Zweiadrig 2 × 2,5 mm² bis 5 × 6 mm²
Bearbeitungslängenbis 100 mm
Taktzeit< 15 sek.
Umrüstzeit< 3 min
BesonderheitenIntegriertes Absaugsystem, Schutz des Innenleiters, frei konfigurierbare, rotierende Schneideinheit

Lambda 240 ST

High Voltage – Schirm-Fixierungs-Maschine

Die kompakte, halbautomatische Maschine fixiert und sichert das Schirmgeflecht von Hochvoltleitungen mittels Tape. Diese Lösung ist speziell für Anwendungen im Elektromobilitätsbereich entwickelt. Der Tape-Prozess erfüllt die Anforderungen des Hirschmann PowerStar 40-2 Steckersystems. Dieser Prozess ist Teil einer Gesamtlösung, denn die Vorbereitung erfolgt auf einer Lambda 240 SP (siehe vorherige Maschine).

 

Technische Daten

Durchmesserbereich9,3–12,8 mm
Tape5 mm Coroplast 838X
Anzahl der Wicklungen> 1,5
Taktzeit< 10 sek.
Umrüstzeit< 5 min
BesonderheitenServosteuerung, Touchscreen

Beste Produktivität für Volumenprodukte mit der Lambda 440 HV-Kabelkonfektionsmaschine

Die Lambda 440 setzt sich, einem Baukasten gleich, aus 6‒15 Prozessmodulen zusammen. In einem durchgängigen Verfahren konfektioniert die Anlage jede Leitung von der Vorbereitung bis zur Gehäuse-Assemblierung. Ihre Funktionen werden jeweils passgenau auf das jeweilige Stecker-System ausgelegt. Jeder Arbeitsschritt der Lambda 440 wird überwacht und protokolliert.

Die Konfektion von HV-Kabeln umfassend zu automatisieren bringt Vorteile:

  • Sicherheit und Qualität in der Fertigung.
  • Große und schwere HV-Kabel können automatisiert bearbeitet werden.
  • In den 6‒15 Prozessmodule können große Volumen ein- und mehrpoliger Kabel unterschiedlichster Querschnitte und Ausprägung konfektioniert werden
  • Die smarte Konstruktion der Lambda 440 Plattform erlaubt es zum Teil, natürlich abhängig von der Konfiguration der Prozessmodule, in weniger als 20 Sekunden eine Leitung zu produzieren.
  • Zusammen mit ihren Kunden spezifiziert das Komax Thonauer-Team den genauen Bedarf, kombiniert die Anlagenmodule entsprechend und passt deren Funktionen an.
  • Bei aller Individualität garantiert die Lambda 440 ihren Anwendern trotzdem eine hohe Wertschöpfung sowie einen attraktiven ROI.

Profitieren Sie von 15 Jahren Erfahrung im Anlagenbau für die Automobilindustrie

Um Hochvoltkabel richtig bearbeiten zu können, benötigt man die kabeltechnische Erfahrung.

Wir sind seit mehr als 15 Jahren im Anlagenbau für die Automobilindustrie und bereits seit über 25 Jahren in der Branche tätig.

Da wir das Ziel unseres Kunden im Auge haben, steht Thonauer für eine kurze Reaktionszeit, viel Know-how und einem Vertreternetz für individuelle Lösungen.

Unsere Maschinen sollen die Automatisierung erleichtern.

  • Unser flexibles Modell minimiert die Umrüstdauer
  • Die Bedienung ist einfach
  • Die Kosten der Werkzeuge sind gering
  • Unsere Maschinen arbeiten schnell und genau
  • Die eingebauten Lösungen gewährleisten eine hohe technologische Sauberkeit

Beispielprozess High-Voltage Kabelbearbeitung

 

Gern beantworten wir Ihre Fragen persönlich am Telefon oder per E-Mail.

T: +43 1 804 2871-0

info.vie@thonauer.com

Anrufen E-Mail Top
Schließen

Callback Service

Callback Service
Wir rufen Sie gern für ein Beratungsgespräch zurück!