• German - Version
  • English - Version
  • Czech - Version
  • Romanian - Version
  • Hungarian - Version
  • Slovakian - Version

INHOUSE SHOW - Nachbericht

Energiespeicher-News zum Open House

Natürlich ließe sich der Erfolg einer Kundenveranstaltung auch an der Zahl der verspeisten Würstel und ausgeschenkten Getränke schätzen, ein wesentlich besseres Maß bildete jedoch die vom Vertriebspersonal und der Firmenleitung festgestellte Qualität des Besuches während der paar „Open House”-Tage im April. Und in dieser Hinsicht musste man bei Thonauer keine Abstriche in Kauf nehmen.

 

Wenn sich von etwa 600 geladenen Einkäufern, Produktionsspezialisten und Firmenpartnern an die 100 Personen von 50 Unternehmen für Geräte „live" interessierten, dann wars ein guter Event. Im Rahmen der Eröffnung des neuen Schauraums Mitte April konnte ein breiter Querschnitt des Produktangebotes aus der Kabelbearbeitung, Verbindungstechnik, Misch-, Dosier- u. Dispensertechnik sowie (sekundenschnelle!) Beschriftungslösungen und Prüfsysteme für Kabel und Drähte bestaunt werden.

Einen neuen Markteinstieg wagt man bei Thonauer mit Lösungen zur Energiespeicherung, die speziell in der Telekom und bei IT-Unternehmen oder Solaranlagen(-betreibern) eingesetzt werden können. Die intelligenten Lithium-Ionen-Batteriespeicher wurden von der deutschen Firma ads-tec entwickelt und als skalierbares Energy Storage inklusive IT-Management-System produziert. Alle Systeme werden zu 100% im eigenen Haus entwickelt und ausschließlich in Deutschland gefertigt. Das bedeutet höchste Qualität und die Möglichkeit, Batteriespeicher maßgeschneidert für unterschiedliche Kundenanforderungen zu produzieren. Vom großen Eigenheimbesitzer, über Industrie und Gewerbe bis hin zu den Energieversorgern und Netzbetreibern – mit seinen Lithium-Ionen Batteriespeichern möchte nun auch Thonauer einer breiten Kundschaft den Kernbaustein für die Energieversorgung der Zukunft liefern, wie Verkaufsleiter Werner Renner betonte.

 

Breites Spektrum

Das StoraXe Produktportfolio Industrial & Infrastructure adressiert den Bereich großer Anlagen und Infrastrukturen. Leistungen und Speicherkapazitäten decken Bandbreiten zwischen 100 kW/100 kWh und mehreren MW/MWh ab. Der modulare Aufbau und das umfassende IT-Managementsystem stellen ein nahezu unbegrenztes Skalierungssystem zur Verfügung.

Erste Messerückmeldungen wird man auch zu der in Linz stattfindenden Fachmesse SMART Automation sammeln, bei der Thonauer ausstellen wird. Thonauer ist auch Partner des heurigen Industriekongresses. Dieser findet am 5.Mai unter dem Titel „Weltwirtschaft im Umbruch" im Museum für angewandte Kunst (MAK) am Ring, 1010 Wien, statt.

In den eigenen Hallen der Thonauer GmbH befinden sich aber nicht nur zahlreiche Vorführmaschinen, die technisch den neuesten Stand für das Kleben, Versiegeln, Vergießen und Dichten garantieren, sondern es erfolgt dort auch eine Kleinproduktion kundenspezifischer Anwendungen für Bemusterungen und Kleinserien. Auf bis zu 1.200 x 1.000 mm große Werkstücken können entweder mit flüssigen oder thixotropen Schäumen Dichtungen aufgetragen werden, die fest mit dem Bauteil verbunden sind – ein ebenfalls fixes und erfolgreiches Standbein des Unternehmens.

 

 

Karl Pichler, Elektro Verlag
http://www.elektro.at/24.4.2015-Thonauer-Energiespeicher-News-zum-Open-House.html

Digitaler Produktkatalog
Anrufen E-Mail Top
Schließen

Callback Service

Callback Service
Wir rufen Sie gern für ein Beratungsgespräch zurück!