• German - Version
  • English - Version
  • Czech - Version
  • Romanian - Version
  • Hungarian - Version
  • Slovakian - Version

Das war die SMART Automation 2017

 

Wie auch im letzten Jahr nahm THONAUER erfolgreich an der SMART Automation teil und präsentierte seine neuesten Maschinen zur Draht- und Kabelbearbeitung wie beispielsweise die Schneidemaschine IOTA 330, die Zeta 630 zur vollautomatischen Kabelsatzfertigung und die Schneide- / Abisoliermaschine KAPPA 315.

 

IOTA 330

Hr. W. Renner, GF der THONAUER-Gruppe im Gespräch: „Mit unserer Schneidemaschine IOTA 330 vor Ort konnten wir unseren bestehenden und potentiellen Kunden vorführen, wie mit neuester Schneidetechnik vielseitiges Endlosschneidgut bis 1000 m präzise abgelängt werden kann. Diese Maschine ist quasi unser Baby, unser neuestes Schmuckstück in unserem Portfolio“, und zeigte stolz auf das Hightech-Gerät.

 

Zeta 630

Auch die Zeta 630 war in diesem Jahr wieder ein Hingucker, so waren sich viele Messebesucher einig. Hr. Wiesinger, Vertriebsingenieur bei THONAUER, erklärte die Arbeitsweise, auch für Technik-Anfänger verständlich: „Unsere Zeta ist der Vollautomat im Schaltschrankbau und ist speziell mit der Schnittstelle zu EPLAN für die notwendige Prozessvereinfachung nicht mehr wegzudenken. Die Drähte kommen in der richtigen Reihenfolge fix und fertig geschnitten, mit Kontakten oder Aderendhülsen bestückt und beschriftet, heraus. Die Kabel verlassen gebündelt oder verkettet just-in-time die Maschine, wie sie für den Einbau im Schaltschrank gebraucht werden. Die Ersparnis durch die Vereinfachung der Prozesse liegt bei bis zu 50 %“.

 

Generell präsentierte THONAUER einen riesigen Maschinenpark auf der diesjährigen SMART. Das begeisterte Publikum konnte sich von den neuesten Maschinen persönlich überzeugen. Zusätzlich stellte das Unternehmen gemeinsam mit WEIDMÜLLER, EPLAN und RITTAL sowie SONEPAR die neue Kooperation „Connected 4 Productivity“ der breiten Öffentlichkeit vor. Anschaulich wurde von den Projektpartnern in Live-Demos gezeigt, wie Firmen miteinander agieren, um Prozesse bei der Steuerungs- und Schaltanlagenfertigung gemeinsam zu optimieren.

 

„Im Herbst wird unser Showroom in Wien noch größer“, so Renner. „Dann sind wir in der Lage, dass sich unsere österreichischen Kunden und die Ingenieure von morgen direkt vor Ort mit unseren neuesten und größten Maschinen vertraut machen können. Letztendlich steht THONAUER für Kostensenkung, Effizienzsteigerung, Automatisierung. Und was gibt es hier Leichteres, als den Beweis live anzutreten, indem man zeigt, wie man mit unseren Maschinen alle drei Parameter miteinander durchaus vereinen kann. Zusätzlich werden wir unseren Kunden durch den Zubau Schulungsräume anbieten können und diese sehr aktiv nutzen“.

 

> Hier geht's zur Fotostrecke

> Hier geht's zum Video

 

Pressekontakt:

THONAUER GmbH
Hr. Werner Renner
Perfektastraße 59
1230 Wien

Telefon: +431 804 28 71 0
E-Mail: info@thonauer.at
www.thonauer.com

Digitaler Produktkatalog
Top